Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ Meiningen

Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ Meiningen

Resultierend aus der Meininger Bibliotheksgeschichte des Herzoglichen Hauses Sachsen-Meiningen und dem Gründungsgedanken – Bildung für alle – wurde 1905 die erste Volksbücherei und Lesehalle in einingen eröffnet. Die Bibliothek von damals wurde in den zwanziger Jahren des 20. Jh. zur Thüringischen Landesbücherei, in den fünfziger Jahren des 20. Jh. zur Stadt- und Kreisbibliothek.


Heute präsentiert sich die Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ in Meiningen als modernes Medien- und Kommunikationszentrum mit einem breiten und aktuellen Medienangebot, das digitale wie virtuelle Medien und Informationsmöglichkeiten selbstverständlich integriert. Digitale Angebote wie die Thüringer Onlinebibliothek www.thuebibnet.de und der Web-Katalog www.bibliothek-meiningen.de – als unverzichtbares  Rechercheportal, sind eine sinnvolle Ergänzung zur physischen Bibliothek. Die Stadt- und Kreisbibliothek versteht sich als kooperativer Bildungs- und Kulturpartner in der Stadt und Region und hat mit verschiedenen
Veranstaltungsformaten überregionale Präsenz.

Scroll to Top