Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Carl Christoph Kopp
Geburtsdatum:
20. Dezember 1795
Sterbedatum:
10. Oktober 1866
Tätigkeit:
Justizrat
Jurist
Politiker
Regierungsrat
Abgeordneter
alternative Namensformen:
Christian Kopp
Karl Christoph Kopp
C. Ch. Kopp
biografische / historische Informationen:
Hofadvokat und Amtsakzessist in Ichtershausen; Amtscommissair beim Justizamt Liebenstein; 1836 Assessor mit Sitz und Stimme beim Herzoglichen Justizkollegium in Gotha; Regierungs- und Justizrat, 1855 Justizdirektor; 1858 Präsident des neuen Herzogl. Appellationsgerichts für die Herzogtümer Coburg und Gotha
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Wikipedia (Deutsch)
Kalliope Verbundkatalog
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata