Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Gottfried Vockerodt
Geburtsdatum:
24. September 1665
Sterbedatum:
10. Oktober 1727
Tätigkeit:
Gymnasiallehrer
Philosoph
Rektor
Pietist
alternative Namensformen:
Gottfrid Vockerodt
M. G. Vockerodt
G. Vockerodt
Gothofredus Vockerodt
Godofredus Vockerodt
Godfrid Vockerodt
Gothofredus Vockerodtius
Gothofredus Vockenrodtius
Gothofr. Vockerodt
Gottfried Vockerod
Gottfried Vockerott
Gothofred Vockerod
Gottfried Vockrodt
Gottofredus Vockerodius
Gothofred Vockerodt
Gottfridus Vockerodt
biografische / historische Informationen:
Deutscher Philosoph und Pädagoge; Pietist; Student und Dozent an der Universität Jena; 1689 Konrektor am Stadtgymnasium Halle (Saale); 1693 Professor und 1694 Rektor am Gymnasium Gotha; Sohn des Ratsherren und Mühlenbesitzers Sebastian Vockerodt
Zugehörigkeit:
Lutherisches Gymnasium zu Halle
Gymnasium illustre Gotha
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Wikipedia (Deutsch)
Kalliope Verbundkatalog
Deutsche Digitale Bibliothek
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata